Go To Top
SHP Logo


Versicherungen

 

Kranken- und Unfallversicherung

(Expatriate Insurance)

 

Sie reisen viel oder halten sich vorwiegend ausserhalb Ihres Heimatlandes auf? Unser Versicherungsagent kann Ihnen eine breite Palette an Gesundheitsversicherungs- und Unfallversicherungsplänen anbieten. Ob Sie Ihre Familie oder ausschliesslich sich selber versichern möchten, unser Versicherungsagent hat den Versicherungsplan, der Ihre Anforderungen abdeckt. Für in Thailand lebende Personen bietet unser Agent massgeschneiderte Versicherungslösungen für Sie an.


Bitte kontaktieren Sie uns.

 

 


 

Reise- und Heilungskostenversicherung

(Kranken- und Unfallversicherung)

 


Sehr geehrte Gastgeber,

Wenn Sie Ihren Besuch aus Thailand erwarten, unternehmen Sie sicher alles, damit sich Ihre Gäste in der Schweiz wohlfühlen. Dazu gehört auch die Vorsorge für unerwartete Ereignisse, wie Unfall oder Krankheit. Mit der von uns empfohlenen Heilungskosten- Versicherung schützen Sie sich und Ihre Gäste optimal vor hohen Arzt-, Spital- und Medikamentenkosten. Diese Versicherung ist weltweit (ausserhalb des Wohnstaates des Gastes) gültig.
Unser Versicherungsagent vor Ort kann Ihnen preiswerte Spezialtarife der EUROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG, Schweiz anbieten.


 

Bitte kontaktieren Sei uns.

 

  

Unsere Schweizer Ämter nehmen die Wahrung dieser Verantwortung sehr ernst. Ihre Einwohnerkontrolle z.B., welche die Einreisebewilligung mitprüft, wird sich über das Vorhandensein einer kurzfristigen Heilungskostenversicherung bei Ihnen erkundigen.


Hier der Originaltext vom BFA aus der Garantie-Erklärung (Art. 7, Abs. 1, VEA):

* Mit der Unterzeichnung der vorliegenden Garantie-Erklärung verpflichtet sich der/die Garant/in, im Sinne einer unwiderruflichen Schuldanerkennung bis zu einem Betrag von CHF 50'000.- sämtliche ungedeckten Kosten für den Lebensunterhalt, einschliesslich Unfall und Krankheit, sowie die Rückreise zu übernehmen, die dem Gemeinwesen durch den Aufenthalt des/der Ausländer/in entstehen könnten.
* Der Abschluss einer Heilungskostenversicherung zugunsten der eingeladenen Person wird durch den Paragrafen (Art. 7, Abs. 1 des VEA) umschrieben. Damit können allfällige Unterstützungskosten eingeschränkt werden.


 

background_2